Homöopathie

Eigenerzeugung

  • Tropfen
  • Globuli
  • Triturationen (Pulver)
  • Mischungen

Beratung (u.a.):

  • Homöopathie in der Schwangerschaft
  • Säuglings- und Kinderhomöopathie
  • Akut-Homöopathie
  • Reise - Homöopathie
  • Homöopathie für Tiere

 

Das Simileprinzip - Gleiches mit Geichem bekämpfen!

Als Begründer dieser natürlichen Art zu heilen gilt heute der deutsche Arzt Samuel Hahnemann. Zu seinen Lebzeiten (1755 - 1843) waren die Heilmethoden oft eher schädlich als kurierend und als Hahnemann dies erkannte, beschäftigte er sich intensiv mit der Erforschung neuer, schonenderer Heilmethoden. Durch einen Selbstversuch mit Chinarinde (löst bei Gesunden malariaähnliche Symptome aus, bei Kranken senkt sie das Fieber) entdeckte er das Similaprinzip:

"Similia similibus currentur" - "Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden"

auf welchem die gesamte Homöopathie beruht. Zum leichteren Verständnis dieser Theorie wird meist ein sehr einfaches Beispiel vorgebracht:Schneidet man eine Zwiebel (lat. Allium cepa) bei geschlossenem Fenster, lösen ihre ätherischen Öle einen starken Fließschnupfen sowie tränende Augen bei uns aus.

Verabreicht man aber Allium cepa in einer homöopathischen Zubereitung bei Fließschnupfen, ist es ein bewährtes Heilmittel.In der sehr aufwendigen Herstellung von Homöopathika hat sich seit Hahnemann's Zeiten nicht sehr viel geändert:Neben der Bezeichnung der Substanz wird der Verdünnungsgrad angegeben zB:

D12

"D" steht für 10er-Schritte. Ein Teil Ursubstanz mit neun Teilen Lösungsmittel (eine Alkohol-Wasser-Mischung) verdünnt = "D1". Wird von dieser Lösung wieder ein Teil mit neun Teilen Lösungsmittel verdünnt, ergibt das "D2" - und so fort.

"C" bezeichnet die Verdünnung in Hunderterschritten: Ein Teil Ursubstanz mit 99 Teilen Lösungsmitteln = "C1".

"LM" = Verdünnungen in 50.000-Schritten.

Dem Verdünnen folgt dann ein Verschütteln, die eigentliche Potenzierung (so wird dieser Vorgang genannt). Die Arzneiformen von homöopathischen Mitteln sind: Tropfen, Globuli (kleine Kügelchen), Triturationen (Pulver), Tabletten und Spritzen.

In unserer Apotheke werden Tropfen, spezielle Mischungen und Globuli großteils selbst hergestellt.

Tabletten, Pulver usw. können selbstverständlich bestellt werden.

Für Fragen, Informationen und Persönliche Beratung
stehen wir Ihnen jeden Tag
von 8.00 - 12.00 sowie von 14.00 - 18.00 Uhr
zur Verfügung.